Urgestein der Vermittlung von Projektjuristen zieht sich bei PERCONEX zurück

Auf eigenen Wunsch und mit Verständnis der Gesellschafter und der operativen Führung zieht sich Dr. Olaf H. Schmitt zum 06.05.2022 vollumfänglich aus der PERCONEX Gruppe zurück.

Mit der Marktführerschaft in Deutschland, der Schweiz, in Liechtenstein und der fast abgeschlossenen Eröffnung einer Dependance in Luxemburg sind sämtliche gesetzten Ziele der Marke PERCONEX seit Einstieg neuer Investoren im Jahr 2018 früher als geplant erreicht.

„Unsere internationale Expansion gewinnt an Traktion, die Geschäfte laufen konstant gut und der erste Zukauf erweist sich als Glücksgriff. Mehr kann ich persönlich und grundsätzlich in diesem Haus nicht erreichen. Nun ist die Zeit gekommen, individuell neues Terrain zu erkunden.“ konstatiert der Gründer von PERCONEX und Taktgeber im Bereich juristischer Personaldienstleistungen in Deutschland, Dr. Olaf H. Schmitt.

Und weiter: „Gemeinsam mit meinem Geschäftspartner Andreas Müller haben wir vor 17 Jahren den Markt für die Vermittlung von Projektjuristen identifiziert und seitdem kontinuierlich auf‐ und ausgebaut. Darauf sind wir alle gemeinsam sehr stolz!“

Für die Konstanz von Qualität und Innovationskraft ist weiterhin gesorgt: mit dem langjährigen Geschäftsführer Andreas Mohr an der Seite des Co‐Gründers Andreas Müller wird sich für die Kunden von PERCONEX auf operativer Ebene nichts ändern.

PERCONEX und seine Gesellschafter bedanken sich ausdrücklich für die Zusammenarbeit und wünschen Dr. Olaf H. Schmitt alles Gute und eine glückliche Hand für seine private und berufliche Zukunft.

Zurück